eckard klages
eckard klages 

Kriminelles und anderes

Von mir ist die Geschichte: "Luderplatz"

 Von mir ist die Kriminalkurzgeschichte: "Erpels Reich"

Beschreibung

Finstere Abgründe – der dritte Band aus der Serie „teilweise tödlich“ von derAutorenGruppe Tödlich.

13 Kurzkrimis von: Roland Blümel, Rosario Chriss, Stella Delaney, Heike Gellert, Alva Henny, Helga Jahnel, Eckard Klages, Michael Kracht, Mika M. Krüger, Mara Laue, Andrea Storm, Lisa Weichart.

 

Taschenbuch, 292 Seiten.


5 Sterne von Krimifan am 27. September 2017

„Schon die ersten beiden Bände der (teilweise) „Tödlichen Autoren“ waren eine gelungene Zusammenstellung aus humorvollen, hintergründigen und vor allem spannenden Geschichten. Nun legen die Autoren noch eine Schippe drauf und entführen den Leser in die dunkelsten Winkel der menschlichen Seele. Dabei ist die Länge der Geschichten ideal für die kurze Lesezeit zwischendurch. Die Krimis überzeugen durchweg durch hohes erzählerisches Niveau, geschickte Spannungsbögen und gut beschriebene Szenerien. Prädikat: empfehlenswert!“

Top-Kundenrezensionen (Amazon)

Format: Taschenbuch
Eine traumhafte Kurzgeschichtensammlung, wobei Anthologie oder
Kurzgeschichtensammlung das Buch unzureichend beschreibt.
So schön wie das Cover gestaltet ist, so schön und einmalig sind auch
die Geschichten darin. Besonders gelungen ist die Mischung,
jede Geschichte ist für sich etwas Besonderes und hat einen eigenen Stil.
Ich hatte erwartet, dass einfach ein Krimi an den anderen gereiht ist,
aber das ist bei weitem nicht der Fall. Das sind nicht einfach Krimis,
sondern kriminelle Geschichten genreübergreifend erzählt.
Die Länge der einzelnen Geschichten ist perfekt für Zug- und
Straßenbahnfahrten, auch wenn das Aufhören schwerfällt,
denn eine geht noch ... (oder auch nicht, wenn man die Haltestellte
verpasst hat)
Kommentar  3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  JaNein  Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Immer wieder faszinierend, welche Verbrechen Menschen
sich einfallen lassen. Hier Gott sei Dank nur in der Theorie.
Prima Lektüre vor dem Schlafengehen! :-)
P. S.: Hab das Buch zu Weihnachten geschenkt bekommen
und in einem Rutsch gelesen.
Kommentar  3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  JaNein  Missbrauch melden
Von Amazon Kunde am 12. Oktober 2016
Format: Taschenbuch
Tolle Autoren und eine wirklich kribbelnde Spannung. Genau das Richtige
für die kommende Jahreszeit! Kann ich nur empfehlen für alle Krimifans.
Kommentar  4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?  JaNein  Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich bekam diesen Band geschenkt, weil ich gern auch mal kurze Krimis lese.
Schon der letzte Absatz des Herausgeber-Vorwortes ließ erahnen,
dass es dabei auch witzig zugehen kann.
Je nach Laune und Lust gab es nicht nur verschiedene, sondern auch
unterschiedlich lange Geschichten. Gegenwartsgeschichten stehen neben
historischen Zeilen, schon fast Thrillerhaftes neben einer Geschichte,
in der Tiere eine wichtige Rolle spielen.
Handwerklich konnten mich alle Geschichten überzeugen.
Leider enthält das Inhaltsverzeichnis nur die Namen der Geschichten,
nicht aber die der Autoren. Das sollte bei den nächsten Auflagen geändert
werden.

 

Friesisches Mordkompott - Süßer Nachschlag

Ein neuer Gang in unserer Menüfolge kulinarischer Krimisammlungen wird serviert: Nach unserem Klassiker Mordkompott, das mittlerweile in der vierten Auflage vorliegt, und dem Herben Nachschlag gibt es jetzt etwas Süßes: Kuchen, Nachtische und Gebäck nach typisch friesischen Rezepten spielen in den gut 20 Kriminalgeschichten die zentrale Nebenrolle. Mal sind sie Mordanlass, mal Henkersmahlzeit, bisweilen auch – leicht abgewandelt – die Tatwaffe. 
Zu jeder Geschichte gehört wieder ein mörderisch leckeres Rezept, das zum gefahrlosen Nachkochen mitgeliefert wird.

bestellen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© eckardklages